Allgemeine Geschäftsbedinungen (AGB der Lisego UG (haftungsbeschränkt)
Vogesenstrasse 13
76676 Graben-Neudorf
Mail: info@lisego.de
www.lisego.de

Geschäftsführer: Alexander Konrad

Registereintrag

Eintragung im Handelsregister.
Registergericht: Amtsgericht Mannheim
Registernummer: HRB 705706

Umsatzsteuer-ID
262849893

 

§ 1 Geltungsbereich

A
Die folgenden Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller Verträge mit Lisego.

B
Abweichende Regelungen sind nur gültig, sofern sie einzeln in Schrift- oder Textform vereinbart werden.
C
Der Kunde erkennt die Allgemeinen Geschäftsbedingungen bei jeder Bestellung ausdrücklich an.

§ 2 Kaufvertrag und Rücktritt vom Vertrag

A
Angebote von Lisego sind unverbindlich und freibleibend. Ein Vertrag mit Lisego kommt erst durch eine Auftragsbestätigung in Schrift- oder Textform zustande.
B
Lisego kann jederzeit ohne Angaben von Gründen vom geschlossenen Vertrag zurücktreten, sofern Lisego wichtige Tatsachen über bestehende Zahlungsunfähigkeiten wie z.B. laufende Insolvenzverfahren oder sonstiges vorenthalten und/oder verschwiegen wurden oder Lisego auf andere Weise davon Kenntnis erhält. In diesem Fall wird von Lisego kein Schadensersatz geleistet. Die etwaig anfallenden Kosten trägt der Kunde selbst.

§ 3 Zahlungsbedingungen
A
Die Bezahlung unserer Ware erfolgt gegen Vorkasse durch Überweisung auf das Konto von Lisego.
B
Alle Preisangaben verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
C
Preisangaben auf Publikationen von Lisego sind jederzeit von uns an die Markterfordernisse anpassbar. Bei bereits geschlossenen Verträgen kann der Preis nicht verändert werden, es sei denn zwischen Bestellung und vom Kunden gewünschten Liefertermin liegen mehr als 6 Monate.

§ 4 Lieferbedingungen
A
Die Lieferung und, soweit bestellt, die Montage der bestellten Ware erfolgt zum (durch Lisego nach Bestelleingang) schriftlich bestätigten Termin, jedoch frühestens nach Zahlungseingang des vollständigen Kaufpreises.

B
Die Lieferung erfolgt auf Gefahr von Lisego durch eine Spedition oder Logistikfirmen.
C
Sollte es aufgrund von Streik, Lieferengpässen, Auflösung von Zulieferunternehmen, Naturkatastrophen oder weiteren Gründen, welche Lisego nicht zu verantworten hat, zu Störungen des Geschäftsbetriebes kommen, können die Vertragsparteien nach 21 Tagen, gemessen ab dem bestätigten Liefertermin, vom Vertrag zurücktreten. In allen anderen Fällen verzögert sich die Lieferzeit um die entsprechende Dauer/Zeit.  Der Anspruch auf Schadenersatz oder Preisminderung besteht hier nicht.

D
Kommt es zu einem Annahmeverzuges des Kunden, kann Lisego (nach angemessener Fristsetzung zur Annahme des Kunden) vom Vertrag zurücktreten und einen Schadensersatz von 10 % der vereinbarten Vergütung verlangen. Lisego bleibt es unbenommen, einen höheren Schaden gegenüber dem Kunden nachzuweisen und diesen zu fordern.

§ 5 Montage und Nutzung des Deckensegels, Haftung
A
Der Kunde hat bei Eigenmontage des Deckensegels auf eine fachmännisch korrekte Installation der Aufhängungen und stromführenden Einbauten zu achten. Eine Gewährleistung übernimmt Lisego nicht für falsche Handhabung/ Installation durch den Kunden oder durch falsche Installation eines vom Kunden beauftragten Fachmanns oder sonstigen dritten Personen. Wird das Deckensegel durch fremde Fachleute installiert, so haften diese für etwaige Schäden die am Deckensegel oder durch das Deckensegel am Besitz des Kunden durch eine falsche Installation oder Bedienung des Deckensegels hervorgehen.
Das gilt auch für Schäden an Leitungen, die Wasser oder Strom führen.

B
Montiert Lisego das Deckensegel, so haftet Lisego nicht für Montageschäden an der Decke oder Wasser-/ Stromleitungen des Käufers, wenn der Käufer bestimmte Eigenschaften oder bauliche Details verschweigt, deren Kenntnis für die Installation an der Decke durch Lisego relevant sind. Insbesondere zählen dazu eine Mitwirkungspflicht des Kunden bei Angabe von Wasserleitungen, Stromleitungen und des eigentlichen Anschlusses für die Stromversorgung des Deckensegels.

C
Der Kunde hat sicherzustellen, dass in der Wohnung oder in seinem Haus das Anbringen des Deckensegels durch Dübel und Schrauben an der Decke gestattet ist. Der Kunde prüft vor der Bestellung, dass weder das Baumaterial der Decke als auch stromführenden oder wasserführenden Leitungen die Montage verhindern. Montageverhindernd ist auch eine nicht fachgerecht befestigte Holzdecke oder Deckenabhängung, die die Gewichtslast von Lisego Produkten nicht tragen kann.
Sollte vor Ort festgestellt werden, dass eine Montage aus Gründen, die dem Kunden bekannt waren, nicht möglich ist, trägt der Kunde die Kosten der Anfahrt oder des Rückversands des Produkts.

D
Jede bauliche Veränderung des Deckensegels durch den Kunden, nach erfolgter Auslieferung und/ oder Montage durch Lisego, kann zu Problemen im Betrieb der Beleuchtung führen und ist Risiko des Kunden. Das Deckensegel darf nur in geschlossenen Räumen benutzt werden und darf keinem direkten Wasser ausgesetzt werden. Anschlussleitungen zwischen den Leuchten und dem Trafo dürfen nur vom Fachmann geprüft oder verändert werden. Eine Haftung von Lisego für Folgeschäden ist ausgeschlossen.

E
Jede Veränderung der Bestandteile des Deckensegels führt zum Erlischen der Gewährleistung durch Lisego.

F
Die Lichtspots, Leuchtmittel und Trafos mit allen stromführenden Teilen dürfen nicht mit Farbe oder Tapete verdeckt werden. Ebenfalls darf in den Unterbau des Deckensegels kein Dämmmaterial oder jegliches andere Material zusätzlich eingebracht werden, dies behindert die Luftzirkulation. Die Haftung für Folgeschäden trägt der Kunde.
G
Das Deckensegel darf nicht im Dauerbetrieb eingeschaltet bleiben, um Hitzeschäden der Leuchtmittel und des Segels zu vermeiden.

H
Für die von einem Zulieferer stammenden elektrischen Bauteile Trafo, Kabelbaum und Leuchtspots gilt die gesetzliche Gewährleistung, genau wie für das Lisego Deckensegel mit seinen Bauteilen MDF-Oberplatte, Unterbau und Verbindungsmaterialien. Nicht in Verantwortung von Lisego stehen ein natürliches Verblassen oder Farbtonveränderungen der eingesetzten Farben des Kunden auf dem Deckensegel durch Altern, Dunst, Rauch, Schmutz oder Lichteinfall. Für den Lebensdauer bedingten Verschleiß an Leuchtmitteln (Halogen oder LED) ist Lisego nicht verantwortlich.

I
Im Fall eines Zimmerbrandes haben sich darin aufhaltende Personen nicht unterhalb des Deckensegel aufzuhalten. Das Deckensegel kann, wie jedes Möbelstück bei starker Hitzeeinwirkung herabstürzen, sobald Aufhängungsteile aus Metall oder Holz vernichtet werden.
J
Das Deckensegel kann vom Kunden individuell farblich gestaltet werden. Der Kunde achtet darauf, dass die Beleuchtung dabei weder abgedeckt, noch beeinträchtigt wird. Leicht entflammbares Material zur Gestaltung des Deckensegels sind verboten. Alle Materialien über Farbanstrich, Lack, geprüfte Tapeten und Putze hinaus dürfen nur auf eigenes Risiko des Käufers verwendet werden.
Dämmmaterial und andere Gegenstände dürfen zwischen Decke/ Wand und Deckensegel-Oberplatte nicht eingebracht werden.

K
Die vorvertragliche, vertragliche und außervertragliche Haftung von Lisego ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt, soweit es sich nicht um die Verletzung einer vertragswesentlichen Pflicht oder die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit handelt. Gleiches gilt für die Haftung von Erfüllungsgehilfen von Lisego. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt hiervon unberührt.

§ 6 Widerrufsrecht und Mängel

A
Wird dem Kunden ein mangelhaftes Produkt geliefert, ist eine Beanstandung umgehend Lisego mitzuteilen, um eine sofortige Abhilfe schaffen zu können. Wird das Deckensegel angeliefert, ist umgehend nach Eintreffen des Deckensegels eine Funktionsprüfung vom Kunden durchzuführen und eine mangelhafte Ware oder beschädigte Verpackung unverzüglich Lisego mitzuteilen.
B

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Lisego UG haftungsbeschränkt, Vogesenstrasse 13, 76676 Graben-Neudorf, Tel (0152) 5405 00 82, info@lisego.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren tragen Sie. Die Kosten hierfür betragen 45 Euro bei den Modellen LisegoLuna120, Wind120, Diamond120, Quadro90 sowie 65 Euro bei Modellen LisegoWind220 und 240, Diamond220, Wave200und 400, Luna220 sowie Quadro140, 180 und 240.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

C
Ist die Nacherfüllung Lisego unzumutbar bzw. unmöglich, ist der Kunde dazu berechtigt, eine Minderung des Kaufvertrages zu verlangen oder vom Kaufvertrag zurückzutreten. Weitere Ansprüche, wie z.B. Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen. Eine Ausnahme stellt dabei lediglich grobes Verschulden seitens Lisegos dar.
D
Bei einem Gewährleistungsfall werden die Nachbesserungskosten und zusätzlichen Versandkosten von Lisego getragen.

E
Für die von einem Zulieferer stammenden elektrischen Bauteile Trafo, Kabelbaum und Leuchtspots gilt die gesetzliche Gewährleistung, genau wie für das Lisego Deckensegel mit seinen Bauteilen MDF-Oberplatte, Unterbau und Verbindungsmaterialien. Nicht in Verantwortung von Lisego stehen ein natürliches Verblassen oder Farbtonveränderungen der eingesetzten Farben des Kunden auf dem Deckensegel durch Altern, Dunst, Rauch, Schmutz oder Lichteinfall. Für den Lebensdauer bedingten Verschleiß an Leuchtmitteln (Halogen oder LED) ist Lisego nicht verantwortlich.

§ 7 Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Begleichung des Kaufpreises Eigentum von Lisego.
Sollte ein Zahlungsverzug bestehen ist Lisego berechtigt ohne Angabe von Gründen unmittelbar vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurückzufordern oder nicht zu liefern. Der Kunde ist alsdann verpflichtet die Ware herauszugeben. Bereits verbrauchte, gebrauchte oder unverwertbare Produkte sind Lisego zu ersetzen. Angefallene Kosten für etwaige Mahnungen, Schriftverkehr und die Beauftragung eines Anwaltes zur Beitreibung der Forderung sowie Kosten eines etwaigen Mahn- oder Vollstreckungsverfahrens trägt ausschließlich der Kunde.

§ 8 Gerichtsstand, Erfüllungsort
Der Gerichtsstand und der Erfüllungsort aller etwaigen aus den Rechtsgeschäften entstehenden direkten und indirekten Verpflichtungen ist Karlsruhe.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

§ 9 Schutz der Daten, Weitergabe an Dritte

Der Verkäufer speichert zum Zwecke der Optimierung seiner Produkte und zur Führung einer

entsprechenden angemessenen Kundenansprache die Daten seiner Käufer, Lieferanten und sonstiger Vertragspartner. Lisego ist dazu berechtigt alle relevanten und notwendigen Daten hierfür zu speichern und zu verwerten. Die datenschutzrechtlichen Bestimmungen werden eingehalten. An Ihre E-Mailadresse senden wir Ihre Bestätigung und Rechnung im PDF Format unverschlüsselt. Die Kommunikation zwischen Ihnen und uns erfolgt mittels Ihrer beim Kauf angegebenen E-Mailadresse.
Unseren Speditionspartnern übermitteln wir diese Adressdaten inkl E-Mail und Telefon um den Auftrag auszuführen.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht.

§ 10 Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Vereinbarung ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Anstelle der unwirksamen Bestimmung soll im Wege der Vertragsanpassung eine andere angemessene Regelung gelten, die wirtschaftlich dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteien gewollt hätten, wenn ihnen die Unwirksamkeit der Regelung bekannt gewesen wäre.

Stand: 10.06.2014