Clever – so erfolgt die Montage eines Lisego Deckensegels

Zur Montage benötigen Sie 1 bis 2 Mithelfer, je nach Größe des Deckensegels. Eine detailierte Montageanleitung erhalten Sie mit der Bestellung des Deckensegels.

Das Deckensegel wird per Spedition angeliefert und besteht aus:

  • stabiler Transportplatte, die Sie gratis erhalten und weiterverwenden können
  • lasergeschnittene MDF Oberplatte als abgehängte Decke, je nach Modell ein- oder zweigeteilt mit Steckverbindung
  • Unterbau aus Kantholz (6×4 cm)
  • Schrauben für die Montage der Oberplatte am Kantholz Unterbau
  • Schrauben für die Deckenmontage (keine Dübel im Lieferumfang)
  • Beleuchtungseinheit mit LED-Einbaustrahler und Trafo

optional schwenkbare Einbaustrahler oder eine indirekte Beleuchtung mit LED-Streifen

LED-Band eingepackt
  • Verschluss-Stopfen für Aufhängungsschrauben
  • Aufhängungsschrauben und kleine Schrauben zur Befestigung Unterbau an Oberplatte

Ein Deckensegel LisegoDiamond 220 ausgepackt und vormontiert am Boden.

Die Steckverbindung im Detail. Gut zu sehen die eingesteckten Einbaustrahler und der Unterbau für diese Art abgehängte Decke.

Clevere Details: der Schnellklipps-Kabelbaum (oben links), ein MDF-Verschluss-Stopfen für die Aussparungen der Aufhängungsschrauben (unten links) sowie die gut erkennbaren Hilfslinien für den Unterbau, der auch eine indirekte Beleuchtung tragen kann.

Einer der beiden Bauteile ist abgestützt an der Decke und wird verschraubt. Die Verkabelung ist bereits vorher erfolgt. Nun ist erkennbar, dass Lisego eine kleine abgehängte Deckenkonstruktion ist. (gelbe Stützhilfen nicht im Lieferumfang enthalten)

Fertig montierte Spitze, Einbau der Strahler. Stecken der fertigen Kabel des Beleuchtungssets. Eine optionale indirekte Beleuchtung kann jetzt am Rand befestigt werden (hier nicht zu sehen).

Eingesetzter Deckenstrahler

Angeklebtes LED-Flexband auf dem Unterbau Kantholz für die indirekte Beleuchtung. Möchten Sie diese unabhängig von der direkten Beleuchtung schalten können, dann benötigen Sie am Deckensegel zwei Stromanschlüsse. Mit nur einem Stromkreise können Sie die indirekte Beleuchtung nur zur Hauptbeleuchtung zuschalten.

Nach dem Ausspachteln der Steckverbindung wird die erste Schicht des roten Anstrichs aufgebracht. Auf Wunsch können wir Ihnen das Deckensegel auch in RAL Farben als Komplettsegel lackieren.

Montage Diamond abgeschlossen

Fertig montiert und zwei mal gestrichen mit mattem rotem Farblack.